POL-GT: Raubüberfall auf Tankstelle

Gütersloh (ots) - Rietberg (AG) - Am Freitagabend (19.02.), gegen 21.49 Uhr, betraten zwei maskierte Täter die Tankstelle an der Langen Straße in Neuenkirchen und bedrohten die anwesende 41-jährige Angestellte mit einem Brotmesser. Die Täter raubten einen geringen Bargeldbetrag und flohen zu Fuß in Richtung Varensell. Die Angestellte blieb unverletzt. Die Räuber werden wie folgt beschrieben: Täter 1: ca. 1,80 m, maskiert mit einer "Scream-Maske", schwarze Daunenjacke, dunkle Jeanshose, schwarz-weiße Sneaker Täter 2: ca. 1,80 m, maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube, schwarze Winterjacke mit Fellkragen, schwarze Jeanshose, weiße Sneaker Beide Täter sprachen deutsch mit ausländischem Akzent. Ein ähnlicher Überfall hatte sich bereits in der vorangegangenen Woche am 10.02. ereignet (siehe Pressebericht v. 11.02.). Auch hier hatten zwei maskierte Täter den Verkaufsraum der Tankstelle betreten und die anwesende Angestellte mit einem Messer bedroht. Hinweise bitte an die Polizei in Gütersloh, Tel. 05241-869-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: