POL-GT: Sexueller Übergriff in Bäckerei: Dringend Tatverdächtiger festgenommen

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Schneller Erfolg der Gütersloher Polizei. Fünf Tage nach dem sexuellen Übergriff eines Einzeltäters auf eine 49-jährige Angestellte in einer Bäckerei an der Kahlertstraße (siehe Pressebericht vom 13.02.) konnte die schwere Straftat aufgeklärt werden.

Intensiver Untersuchungen und Recherchen einer eigens eingerichteten 6-köpfigen Ermittlungsgruppe führten auf die Spur eines ledigen 27-jährigen Mannes deutscher Nationalität mit Migrationshintergrund. Der Mann hielt sich derzeit ohne festen Wohnsitz in Gütersloh auf.

Am Donnerstagnachmittag (18.02.) gegen 14.30 Uhr wurde der Tatverdächtige beim Verlassen eines Wohnhauses im Teismannsweg auf der Straße von Spezialeinsatzkräften der Polizei überwältigt und vorläufig festgenommen.

Der 27-Jährige wurde ins Gewahrsam der Polizeistation Gütersloh gebracht und wird am Freitag (19.02.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Bielefeld vorgeführt. Zum Sachverhalt hat sich der Tatverdächtige bisher nicht geäußert. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: