Polizei Gütersloh

POL-GT: Falscher Polizist am Telefon

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am späten Sonntagnachmittag und in den Abendstunden (14.02.) gingen bei mehreren Bürgerinnen und Bürgern in Gütersloh Anrufe ein, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter ausgab.

Zunächst erkundigte sich der offensichtlich falsche Polizeibeamte, wie und wo die Leute ihr Bargeld zu Hause aufheben und auch, wie sich jemand bei Bankgeschäften verhält.

Es wird dringend empfohlen, bei solchen Anrufen besonders vorsichtig zu sein und keine privaten Auskünfte oder persönliche Daten wie Geburtsdatum, Kontonummern oder Bankverbindungen herauszugeben.

Sobald auch nur geringste Zweifel an der Echtheit des Anrufs bestehen, sollte man sich in jedem Fall den Namen des Anrufers und der Dienststelle geben lassen und einen Rückruf bei der Polizei unter dem Polizeiruf 110 durchführen.

Aus gegebenem Anlass macht die Kreispolizeibehörde Gütersloh deutlich, dass sich Polizeibeamte im Einsatz bei direkten Kontakten (z.B. an der Haustür) immer mit Namen und Dienststelle vorstellen und sich unaufgefordert mit ihrem Polizeidienstausweis ausweisen!

Schauen Sie sich den vorgezeigten Ausweis sorgfältig an - dreiste Betrüger verwenden oftmals plumpe Fälschungen oder völlig andere Ausweise; sie setzen hier auf die Überrumpelung der Bewohner.

Die blauen Polizeidienstausweise im Scheckkartenformat weisen eine Reihe von Sicherheitsmerkmalen auf. Auf der Karte finden sich neben einem Foto unter anderem auch der Name und die Ausweisnummer des Beamten.

Kriminalbeamte besitzen darüber hinaus eine persönliche Dienstmarke mit individueller Nummer.

Wenn Sie Zweifel an der Echtheit des Ihnen vorgezeigten Ausweises oder der Person haben, können Sie sich jederzeit über den Polizeiruf 110 an Ihre Polizei wenden, um sich den Polizeieinsatz bestätigen zu lassen.

Lassen Sie während dieser Zeit der Überprüfung keinesfalls fremde Personen in Ihre Wohnung - echte Polizeibeamte haben für dieses umsichtige Verhalten Verständnis!

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: