POL-GT: Vergewaltigung - Beschuldigter befindet sich in Untersuchungshaft

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (CK) - Im Rahmen der Altweiberfeierlichkeiten zeigte eine 24-jährige Frau eine vollendete Vergewaltigung an (siehe Pressebericht vom heutigen Tag, 11.06 Uhr - Weiberfastnacht - Bilanz der Polizei).

Der Tatverdächtige wurde noch gestern vorläufig festgenommen. Am heutigen Tag wurde der 29-jährige Asylbewerber aus Nigeria auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld dem zuständigen Haftrichter in Bielefeld vorgeführt.

Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Mann.

In Rietberg wurden zwei 16 und 17 Jahre alte Frauen sexuell belästigt (siehe auch dazu den Pressebericht). Hier wurde versehentlich berichtet, dass der Tatverdächtige aus Syrien stammt. Das ist nicht korrekt:

Der 24-jährige Beschuldigte ist ein Zuwanderer aus Algerien.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: