Polizei Gütersloh

POL-GT: Einbruch in Seniorenheim - Überraschter Täter flüchtet

Gütersloh (ots) - Rietberg (CK) - Am frühen Dienstagmorgen (02.02., 04.40 Uhr) verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zu dem im Keller gelegenen Küchenbereich eines Seniorenheims an der Gütersloher Straße. Von hier aus begab er sich ins Erdgeschoss, wo er ebenfalls mehrere Türen aufhebelte. Im Empfangsbereich wurde er schließlich durch eine 47-jährige Mitarbeiterin überrascht. Die Frau schloss sich in einem Raum ein und informierte die Polizei sowie ihre Kollegin, die dann ebenfalls zu ihr kam.

Die sofort eingesetzten Polizeibeamten durchsuchten das Seniorenheim, konnten den Täter jedoch nicht mehr dingfest machen.

Dieser wird wie folgt beschrieben:

Männlich, südländisches/arabisches Erscheinungsbild, ca. 170 cm groß, schlank, dunkle, kurze gekräuselte Haare, schmales Gesicht, dunkle Hose, schwarze Jacke, sprach gebrochen Deutsch. Ob etwas entwendet wurde, steht bislang noch nicht fest.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter der Telefonnummer 05242 4100-0 entgegen. .

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: