Polizei Gütersloh

POL-GT: Aufmerksame Zeugen - Polizei nimmt Einbrecher fest

Gütersloh (ots) - Halle/Werther (CK) - Am frühen Montagmorgen (25.01., 00.30 Uhr) erwachte ein aufmerksamer Zeuge von lauten Geräuschen, die von einem Elektrofachgeschäft an der Moltkestraße ausgingen. Da er richtigerweise von einem Einbruch ausging, benachrichtigte er sofort die Polizei über den Polizeiruf 110.

Die eingesetzten Beamten suchten daraufhin den Tatort und stellten fest, dass die Unbekannten versucht hatten, durch Aufhebeln der Eingangstür in die Innenräume des Geschäftes zu gelangen, was ihnen jedoch nicht geglückt war.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen nach den flüchtigen Tätern fiel den Beamten in der Straße Klingenhagen ein silberfarbener Seat auf, der bereits eine Stunde zuvor bei einem versuchten Einbruch in ein weiteres Elektrofachgeschäft in Werther, Ravensberger Straße von Zeugen beobachtet worden war.

Daraufhin hielten die Polizeibeamten das Fahrzeug an. Im Auto befanden sich vier junge Männer zwischen 16 und 18 Jahren aus Halle und Gütersloh, die dem äußeren Erscheinungsbild nach der Beschreibung der Zeugen aus Werther entsprachen.

Bei der sich anschließenden Durchsuchung des Autos fanden die Beamten Einbruchswerkzeug vor.

Daraufhin wurde das Quartett vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache nach Gütersloh gebracht.

Nach weiteren polizeilichen Maßnahmen wurden die vier jungen Männer wieder entlassen, da sie einen festen Wohnsitz hatten und auch sonst kein Haftgrund gemäß der Strafprozessordnung vorlag.

Ermittlungsverfahren wegen Einbruchsdiebstahls wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: