Polizei Gütersloh

POL-GT: Geldtransporter stieß gegen Laterne

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Ob die Laterne den Geldtransporter überfallen wollte oder nicht, ist leider nicht überliefert, auf jeden Fall stand sie deutlich im Weg.

Und zwar am Freitagmorgen (15.01.) gegen 09.10 Uhr, als der 54-jährige Fahrer des besagten Geldtransporters einer Düsseldorfer Firma von der Münsterstraße aus kommend nach links in die Berliner Straße (Fußgängerzone) abbog und dort mit dem Fahrzeug gegen eine Straßenlaterne stieß.

Zwei Beifahrer im Transporter erlitten durch den Aufprall geringfügige Verletzungen. Einer von ihnen wurde zur ambulanten Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht.

Der Geldtransporter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Laterne wurde geringfügig beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 8 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: