POL-GT: Versuchter Raubüberfall auf Spielothek

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (LG)- Am Freitagabend, gegen 22.45 Uhr, kam es zu einem versuchten Raubüberfall auf eine Spielothek an der Holter Straße 136. Zwei maskierte Täter bedrohten eine 60-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe von Bargeld. Weil die Angestellte die Täter mehrfach aufforderte, die Spielhalle zu verlassen, drehten sich die beiden Täter um und liefen ohne Beute in Richtung Holter Straße / Rathausstraße weg. Laut Zeugenaussagen waren die Täter zwischen 165 und 170 cm groß, wirkten sehr jung, eventuell noch unter 20 Jahre. Die Maskierung bestand bei einem Täter aus einer grauen Mütze, beim anderen aus einer schwarzen Mütze, die jeweils mit Sehschlitzen versehen waren. Beide Räuber trugen zur Tatzeit dunkle Jacken. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: