Polizei Gütersloh

POL-GT: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Gütersloh (ots) - Gütersloh (LG)- Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagnachmittag gegen 14.25 Uhr auf der Kreuzung Südring / Schledebrückstraße ereignete, wurden drei Personen verletzt. Eine 25-jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem BMW auf der Schledebrückstraße in Richtung Westfalenweg, und wollte den Südring überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 42-jährigenPkw-fahrer, der mit seinem Volvo auf dem Südring in Richtung Wiedenbrücker Straße unterwegs war. Durch den Zusammenprall wurde die BMW-Fahrerin schwer verletzt, sie wurde mit einem RTW ins Krankenahaus gebracht. Ihre beiden Schwestern, die mit im Auto saßen, wurden leicht verletzt, sie konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der dreijährige Neffe, der angeschnallt in einem Kindersitz auf der Rückbank saß, wurde nicht verletzt. Beide Pkw waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: