Polizei Gütersloh

POL-GT: Bewerberportal der Polizei auch für Berufswechsler geöffnet

Gütersloh (ots) - Kreis Gütersloh. Das Land Nordrhein-Westfalen beabsichtigt, zum 01. September 2016 insgesamt 1670 neue Polizeikommissaranwärterinnen und -anwärter einzustellen.

Für Bewerbungen ist das Online-Bewerbungsportal der Polizei vom 01. Juni 2015 bis 30. September 2015 freigeschaltet.

In diesem Zeitraum können sich alle Interessierten, die bis 2016 die Hochschulzugangsvoraussetzungen erfüllen, direkt selbst unter folgenden Internetseiten informieren und online bewerben:

www.genau-mein-fall

www.genaumeinfall.de

www.polizeiberuf.nrw

Schulische Bewerbungsvoraussetzungen sind neben dem Abitur oder der vollen Fachhochschulreife unter anderem ein Meisterbrief im Handwerk oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in Kombination mit mehrjähriger Berufstätigkeit im erlernten Beruf oder einem anderen Berufszweig.

Auch mit diesen letztgenannten Voraussetzungen können Bewerber ihre Studierfähigkeit erlangen, die jedoch in einer gesonderten Prüfung an der Fachhochschule nachgewiesen werden muss.

Neben den oben genannten Grundvoraussetzungen muss eine Polizeidiensttauglichkeit aus ärztlicher Sicht gegeben sein.

Für die Bewerbung sind das Deutsche Sportabzeichen in Bronze und zu einem späteren Zeitpunkt für die Einstellung das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze (alternativ das Schwimmabzeichen in Gold) nachzuweisen.

Die vorgegebene Mindestkörpergröße für Frauen liegt bei 163 cm, für Männer bei 168 cm.

Wer alle Bewerbungsvoraussetzungen erfüllt und das dreitägige Auswahlverfahren erfolgreich absolviert hat, darf sich auf ein spannendes, dreijähriges Bachelorstudium freuen.

Bereits in der Ausbildung erhalten die Studierenden eine Vergütung von ungefähr 1000 Euro monatlich. Die beruflichen Chancen und die Bezahlung von Männern und Frauen sind in der Polizei NRW gleich.

Nach dem erfolgreichen Studienabschluss werden die Polizeikommissarinnen und -kommissare garantiert übernommen.

Interessenten melden sich bitte beim Einstellungsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh, Polizeihauptkommissar Uwe Arndt, unter Tel.: 05241 869-2277 oder per E-Mail unter: Personalwerbung.Guetersloh@polizei.nrw.de.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: