Polizei Gütersloh

POL-GT: Versuchter Raub - Vier Personen in Untersuchungshaft

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am vergangenen Freitag (22.05., 12.35 Uhr) befand sich eine 77-jährige Frau im Vorgarten ihres Hauses am Brockweg. Hier wurde sie von zwei Frauen angesprochen, die vorgaben, der Hausbewohnerin Schmuck schenken zu wollen. Dieses lehnte die ältere Dame jedoch entschieden ab. Während dieses Gesprächs wurde die 77-Jährige immer wieder von den Frauen umarmt und berührt.

Als die Gütersloherin bemerkte, dass die beiden Täterinnen bei den Umarmungen versuchten, ihre Ringe abzustreifen und ihre Perlenkette zu stehlen, rief sie laut um Hilfe. Weiterhin hielt sie das Duo fest, um es an der Flucht zu hindern.

Daraufhin stieg ein Mann, der als Beifahrer in einem in der Nähe abgestellten Fahrzeug gesessen hatte, aus und griff in das Geschehen ein.

Er drehte der zierlichen älteren Dame den Arm auf den Rücken und half seinen Mittäterinnen, sich zu befreien. Anschließend stiegen alle drei in das Auto und flüchteten in unbekannte Richtung.

Nachdem die Polizei über den Polizeiruf 110 über den versuchten Raub in Kenntnis gesetzt wurde, wurden sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Auto eingeleitet.

Dieses konnte dann durch zivile Polizeibeamte angehalten und kontrolliert werden.

In dem Fahrzeug befanden sich zwei Frauen im Alter von 39 und 41 Jahren sowie zwei 22- und 43-jährige Männer.

Die vier Beschuldigten wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache nach Gütersloh gebracht. Es handelt sich um rumänische Staatsangehörige ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik. Alle vier sind bundesweit bereits mehrfach wegen gleich gelagerter Fälle in Erscheinung getreten und wurden von mehreren anderen Staatsanwaltschaften gesucht.

Noch am selben Tag wurden das Quartett auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft dem Haftrichter in Bielefeld vorgeführt.

Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Raubes gegen die vier Personen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: