Polizei Gütersloh

POL-GT: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Gütersloh (ots) - Halle (CK) - Am Donnerstagmittag (14.05., 12.40 Uhr) befuhr ein 29-jähriger Mann aus Bielefeld mit seiner Kawasaki die B 68/Osnabrücker Straße in Fahrtrichtung Bielefeld. In Höhe der Hausnummer 56 fuhr der Mann auf einen Audi A 6 eines 51-jährigen Mannes aus den Niederlanden auf, der in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war und verkehrsbedingt bremsen und schließlich anhalten musste.

Infolge dessen kam er zu Fall und verletzte sich schwer. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus nach Bielefeld gebracht. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Der Audi blieb fahrbereit. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 6000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 68 für etwa 30 Minuten komplett gesperrt werden; es kam zu kleineren Verkehrsstauungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: