Polizei Gütersloh

POL-GT: Aufmerksame Zeugen - Polizei nimmt Dieb fest

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (CK) - Am Montagabend (11.05., 19.50 Uhr) meldeten sich aufmerksame Bürger über den Polizeiruf 110 bei der Polizei und teilten mit, dass in der Mergelheide ein Mann unterwegs sei, der an verschiedenen Häusern um Geld bettele, aber auch durch Fensterscheiben in die Wohninnenräume schaue.

Daraufhin wurden sofort Polizeibeamte in den Bereich entsandt, die den Verdächtigen aufgrund der guten Beschreibung der Zeugen antreffen konnte.

Als die Beamten den Streifenwagen verließen, versuchte der Mann, unbeobachtet ein Handy über eine angrenzende Hecke zu werfen.

Nachdem die Beamten das Mobiltelefon an sich genommen hatten, klingelte es. Es meldete sich eine Frau, die mitteilte, dass das Handy soeben aus ihrem Haus gestohlen worden war. Sie habe zum Joggen das Haus verlassen und den Schlüssel versehentlich außen in der Haustür stecken lassen.

Diesen Umstand hatte der 50-jährige Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock wohl ausgenutzt, der daraufhin vorläufig festgenommen worden war.

Er wurde der Polizeiwache Gütersloh zugeführt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: