Polizei Gütersloh

POL-GT: Radfahrerin verletzt - Verursacherin flüchtete

Gütersloh (ots) - Versmold. (KS) Eine 51-jährige Frau aus Versmold überquerte am Samstagvormittag (20.12.) gegen 11.15 Uhr den Fußgängerüberweg der Münsterstraße in Höhe einer Eisdiele. Die Versmolderin schob dabei ihr Fahrrad an der linken Seite.

Auf dem Überweg kam es zur Kollision mit einem silberfarbenen Pkw der Marke Ford oder Opel, dessen unbekannte Fahrerin auf der Münsterstraße aus Richtung Ringallee kommend unterwegs war. Der Pkw erfasste das Fahrrad und die 51-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Sie zog sich leichte Verletzungen zu, das Fahrrad wurde beschädigt.

Die Verursacherin blieb zunächst kurz stehen und erkundigte sich nach der Frau, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Fahrerin war etwa 70 Jahre alt, zirka 170 cm groß, hatte dunkle, gelockte Haare und trug einen roten Mantel.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: