Polizei Gütersloh

POL-GT: Verkehrsunfall mit einem 12jährigen Kind

Gütersloh (ots) - Herzebrock (VT) Am Donnerstag, 18.12.2014, um 17.05 Uhr befuhr ein 12jähriger Junge mit seinem Fahrrad die Brocker Str. in Richtung Clarholzer Str.. Er befuhr den linken Gehweg. An der Einmündung mit der Schillerstr. kam ihm ein Mann mit seinem Pkw entgegen. Dieser bog nach rechts in die Schillerstr. ab und übersah dabei den 12jährigen Fahrradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw- Fahrer kümmerte sich zunächst um das Kind, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der 12jährige Junge fuhr nach Hause und informierte seine Mutter über den Vorfall. Die Mutter verständigte die Polizei. Der Junge blieb unverletzt. Durch den Sturz wurde jedoch die Kleidung und das Fahrrad des Jungen beschädigt. Bei dem Pkw- Führer soll es sich um einen ca. 20jährigen Mann mit kurzen Haaren gehandelt haben. Der Mann trug weiße Schuhe und ansonsten dunkle Kleidung. Bei dem Pkw soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen gehandelt haben. Ein Rollerfahrer war dem Kind ebenfalls zu Hilfe geeilt.

Dieser Rollerfahrer und mögliche weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05241- 8690 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: