Polizei Gütersloh

POL-GT: Carport und Gartenzaun beschädigt - Verursacher flüchtete

Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück. (KS) Am Montagnachmittag (15.12.) gegen kurz nach 14.00 Uhr hat der unbekannte Fahrer eines weißen Lkws mit Anhänger im Siedlungsgebiet an der Heinrich-Heine-Straße vermutlich beim Rangieren auf einem Privatgrundstück ein Carport und einen Gartenzaun erheblich beschädigt.

Da die Siedlung für Fahrzeugverkehr nur über eine Zufahrtmöglichkeit erreichbar ist, herrscht dort kein Durchgangsverkehr. Möglicherweise hat der Lkw-Fahrer dort in dieser Siedlung etwas angeliefert oder ist im Rahmen eines Umzugs tätig geworden.

Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Rheda-Wiedenbrück unter Tel.: 05242 4100 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: