Polizei Gütersloh

POL-GT: Ältere Frau fährt zwei Mädchen an und flüchtet - Zeugin gesucht

Gütersloh (ots) - Versmold (CK) - Am Samstagnachmittag (13.12., 13.40 Uhr) schoben zwei sieben und neun Jahre alte Mädchen ihre Fahrräder über die Einmündung der Friedrich-Menzefricke-Straße in Richtung eines dortigen Einkaufsmarktes.

Von links näherte sich den Kindern ein weißer Kleinwagen, der zunächst anhielt, dann jedoch unmittelbar anfuhr, als sich die Mädchen direkt vor dem Auto befunden hatten.

Es kam zu einem Zusammenstoß mit der 7-Jährigen, die sich dabei leicht verletzte. Das ältere Mädchen konnte noch einen Schritt nach vorne machen und blieb unverletzt. Weiterhin wurden beide Fahrräder der Kinder beschädigt. Eine bislang unbekannte Zeugin kam hinzu und half dem gestürzten Kind wieder hoch.

Die Frau besprach mit den Kindern, so lange zu warten, bis diese eine Kleinigkeit aus dem Einkaufsmarkt besorgt hätten, um dann beide nach Hause zu bringen. Als die Mädchen wenige Minuten später zurück kamen, war die Frau nicht mehr vor Ort.

Die Mädchen beschreiben die Frau wie folgt:

Ältere Dame von ca. 60 Jahren, lockiges dunkelblondes Haar, roter Lippenstift. In ihrem weißen Kleinwagen befand sich noch ein Junge von etwa 14 Jahren.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Unfall machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Das zuständige Verkehrskommissariat bittet zudem die Zeugin, die dem Mädchen geholfen hatte, sich zu melden.

Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Versmold unter der Telefonnummer 05423 9489-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: