Polizei Gütersloh

POL-GT: Unfall mit Schulbus - keine Verletzen

Gütersloh (ots) - Rietberg (CK) - Am Mittwochmittag (03.12., 13.50 Uhr) war ein 45-jähriger Busfahrer aus Wadersloh mit einem Linienbus, in dem sich etwa 15 Schulkinder befanden, auf der Langenberger Straße unterwegs.

In Höhe der Straße Hammoor bremste der Mann ab, um hier nach links abzubiegen.

Ein ihm nachfolgender 24-jähriger Mann aus Rietberg setzte in diesem Moment mit seinem VW Scirocco zum Überholen des Busses an.

Infolgedessen kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Frontbereich. Die beiden Fahrzeugführer und die Schulkinder blieben unverletzt. Teils wurden diese vom Unfallort abgeholt, teils setzten sie ihre Fahrt mit einem anderen Ersatzbus fort.

Der Scirocco war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Bus blieb fahrbereit.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: