Polizei Gütersloh

POL-GT: Einbruch in Verbrauchermarkt - ein Tatverdächtiger festgenommen

Gütersloh (ots) - Gütersloh/Herzebrock-Clarholz/Oelde. (KS) Am frühen Freitagmorgen (28.11.) gegen 01.40 Uhr hebelten mindestens zwei bis dato unbekannte Einbrecher die Eingangstür zum Netto-Verbrauchermarkt an der Beelener Straße im Ortsteil Clarholz auf.

Die Täter gelangten in den Verkaufsraum und entwendeten aus den Regalen und Auslagen eine Vielzahl von Zigarettenschachteln der gängigsten Sorten. Anschließend verließen die Diebe das Gelände mit einem Fahrzeug in nicht bekannte Richtung.

Im Rahmen der Fahnungsmaßnahmen stellte eine Streifenwagenbesatzung der Kreispolizeibehörde Warendorf auf dem Kundenparkplatz eines anderen Netto-Verbrauchermarktes an der Konrad-Adenauer-Allee in Oelde einen schwarzer Pkw BMW der 5er Serie mit Münchener Kennzeichen fest.

Im Fahrzeug saß eine männliche Person, eine weitere männliche Person hielt sich auf dem Gelände vor dem Netto-Markt auf.

Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellten die Beamten zwei Plastiktüten mit Zigarettenschachteln fest. Daraufhin wurde der Fahrer des Pkws vorläufig festgenommen. Es handelt sich um einen 24-jährigen Mann libanesischer Nationalität mit Wohnsitz in Gelsenkirchen.

Der zweiten Person auf dem Parkplatz gelang es, die Flucht zu ergreifen und sich der polizeilichen Festnahme entziehen.

Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Fahndungsmaßnahmen nach dem zweiten Tatverdächtigen sowie die weiteren Ermittlungen dauern an. Es wird geprüft, ob die Personen auch für andere Straftaten in Frage kommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: