Polizei Gütersloh

POL-GT: Sattelzüge kollidierten seitlich im Begegnungsverkehr

Gütersloh (ots) - Verl. (KS) Am Montagmorgen (24.11.) gegen 05.35 Uhr befuhr ein 28-jähriger Mann mit einem Sattelzug der Marke DAF die Sürenheider Straße aus Richtung Verl kommend in Fahrtrichtung Gütersloh.

In einer Linkskurve kurz vor der Brücke über die BAB A 2 kam dem 28-Jährigen ein anderer Sattelzug aus Richtung Gütersloh so dicht entgegen, dass der Anhänger des entgegenkommenden Gespanns gegen den linken Außenspiegel der DAF-Zugmaschine prallte. Der Spiegel wurde dadurch erheblich beschädigt.

Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Gütersloh unter Tel.: 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: