Polizei Gütersloh

POL-GT: Alkoholisierter Autofahrer landete im Straßengraben

Gütersloh (ots) - Verl. (KS) Ein 25-jähriger Autofahrer aus Schloß Holte befuhr Donnerstagabend (20.11.) gegen kurz nach 21.00 Uhr mit einem Pkw Fiat die Thaddäusstraße aus Richtung Waldstraße kommend in Fahrtrichtung Kreisverkehr Sürenheider Straße.

Bei der Ausfahrt nach rechts in die Sürenheider Straße in Richtung Verl kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und rutschte in der Straßengraben. Dadurch wurde der Unterboden des Wagens beschädigt und eine geringe Menge an Benzin lief aus. Die Feuerwehr aus Verl streute das Benzin ab und reinigte das Erdreich.

Der Fahrer wurde durch den Aufprall nicht nennenswert verletzt, es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 1 000 Euro.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 25-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: