Polizei Gütersloh

POL-GT: 3 Leichtverletzte beim Abbiegen

Gütersloh (ots) - Gütersloh (AI) - Am Mittwochabend (19.11.2014, 21:25Uhr) war ein 20-jähriger Mann aus Oerlinghausen mit seinem Seat auf der B61 Richtung Gütersloh unterwegs. An der Kreuzung Isselhorster Straße wollte er nach links Richtung Avenwedde abbiegen und hielt auch zunächst an, um entgegenkommende Autos durchfahren zu lassen. Im Abbiegevorgang versuchte die Beifahrerin noch, den Fahrer auf ein weiteres entgegenkommendes Auto aufmerksam zu machen. Im Kreuzungsbereich kam es dennoch zum nahezu Frontalzusammenstoß mit diesem VW.

Bei dem Unfall verletzten sich sowohl der 36-jähriger Gütersloher Fahrer des VW sowie der Fahrer und die Beifahrerin des Seat leicht. Die Drei wurden von Rettungskräften in Krankenhäuser in Bielefeld gefahren.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf 12.000EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: