Polizei Gütersloh

POL-GT: Mutter und Sohn als Zeugen gesucht

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am vergangenen Dienstag (11.11.) gegen 15.25 Uhr wollte eine Autofahrerin mit einem Pkw Toyota vom Gelände eines Autohauses an der Ecke Postdamm/Berliner Straße nach rechts auf den Postdamm in Richtung Berliner Straße abbiegen.

Dabei kam es in Höhe der Ausfahrt zur Kollision mit einem Pkw Fiat, dessen Fahrerin auf dem Postdamm aus Richtung "Am Schlangenbach" kommend in Fahrtrichtung Berliner Straße unterwegs war.

Durch den Aufprall wurde der schwarze Pkw Fiat nach rechts auf den dort befindlichen Geh-/Radweg geschleudert und touchierte hier leicht einen Jungen auf einem Fahrrad. Der Junge war in Begleitung seiner Mutter auf dem Radweg aus Richtung Berliner Straße kommend in Fahrtrichtung "Am Schlangenbach" unterwegs.

Der Junge wurde nicht verletzt. Man unterhielt sich kurz, dann fuhren der Junge und seine Mutter weiter. Ihre Personalien wurden nicht notiert. Dieses beiden Zeugen werden jetzt gebeten, sich bei der Polizei in Gütersloh unter Tel.. 05241 869-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: