Polizei Gütersloh

POL-GT: Einbruch in Fahrradfirma geklärt - zwei Tatverdächtige festgenommen

Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück/Paderborn. (KS) Im Zeitraum von Samstag (11. Oktober 2014) bis Montag (13. Oktober 2014) hebelten bis dato unbekannte Einbrecher die rückwärtige Eingangstür zur Lagerhalle einer Fahrradfirma an der Lindenstraße auf. Die Täter begaben sich in den Lagerbereich und entwendeten daraus zwölf Elektrofahrräder der Marke Prophete im Wert von mehreren tausend Euro.

Durch intensive Recherchen der Ermittlungsbeamten aus Rheda-Wiedenbrück und Paderborn kam man am 12. November 2014 zwei tatverdächtigen Personen im Alter von 54 und 62 Jahren aus Paderborn auf die Spur. Maßgeblich dazu beigetragen hatte eine Verkaufsanzeige eines der gestohlenen Fahrräder in einem Online-Verkaufsportal.

Bei Durchsuchungen in diversen Räumlichkeiten, die von den Tätern benutzt wurden, konnten letztlich acht der gestohlenen Fahrräder aus dem Firmeneinbruch in Rheda-Wiedenbrück aufgefunden und sichergestellt werden. Dazu fanden die Beamten umfangreiches Einbruchswerkzeug.

Die beiden Tatverdächtigen sind bereits wegen anderer Eigentumsdelikte der Polizei nicht unbekannt. Derzeit wird geprüft, ob die Männer für weitere Straftaten in Frage kommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: