Polizei Gütersloh

POL-GT: Wer hat den Einbruch beim Juwelier beobachtet?

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am Samstagabend (08.11., 22.45 Uhr) kam es durch einen männlichen Einzeltäter zu einem Einbruch bei einem Juwelier in der Berliner Straße 22.

Der bislang unbekannte Täter warf mit einem mitgebrachten Betonfuß eines Verkehrsschildes die rechte Seitenscheibe neben der Eingangstür des Geschäftes ein. Dadurch wurde die Glaseinfassung komplett beschädigt und fiel in Gänze ins Ladeninnere. Durch die so entstandene Öffnung stieg der Mann in die Innenräume und entwendete aus einer ebenfalls beschädigten Vitrine, die sich unmittelbar hinter der beschädigten Scheibe befand, etwa acht Paar Eheringe.

Er flüchtete anschließend auf einem hellen Fahrrad in Richtung der Martin-Luther-Kirche.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Ca. 165 cm groß, er trug eine schwarze Kapuzenjacke, wobei die Kapuze über dem Kopf gezogen war, eine blaue Hose und schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle, flüchtet mit hellem Fahrrad.

Da zur Tatzeit viele Passanten in der Gütersloher Innenstadt unterwegs waren, sucht die Polizei Zeugen und fragt:

Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat den Täter beobachtet oder kann Angaben zu seiner Identität machen? Wer hat ihn beim Diebstahl des Betonfußes gesehen?

Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: