Polizei Gütersloh

POL-GT: Kradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Gütersloh (ots) - Borgholzhausen - (AG) - Am Mittwochabend (02.04., 17.30 Uhr ) war eine 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Borgholzhausen mit einem VW Passat auf der Freistraße unterwegs. Beim Abbiegen nach links in Fahrtrichtung Borgholzhausen-Bahnhof nahm sie einem 20-jährigen Borgholzhausener, der mit einem Kraftrad Suzuki die Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Werther befuhr, die Vorfahrt. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Kradfahrer wurde mit schweren Verletzungen mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die Passatfahrerin blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde die Einmündung bis 18.30 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: