Polizei Gütersloh

POL-GT: 84jähriger verursacht durch doppelten Fahrfehler einen hohen Sachschaden

Gütersloh (ots) - (TS) Am 29.03.2014, gegen 10:10 Uhr, stieß ein 84jähriger beim Einparken auf dem Kundenparkplatz eines Autohauses an der Bielefelder Straße in Stukenbrock gegen ein Firmenschild.

Beim Versuch rückwärts zurückzusetzen, fuhr der 84jährige durch eine Glasscheibe in die gegenüberliegende Werkstatt hinein. Dort stieß er mit seinem Fahrzeug gegen eine Hebebühne und ein Kundenfahrzeug. Er blieb dabei unverletzt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von ca. 150000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: