Polizei Gütersloh

POL-GT: Junge Radfahrerin leicht verletzt - Autofahrerin gesucht

Gütersloh (ots) - Rietberg. (KS) Eine 17-jährige Radfahrerin aus Rietberg befuhr Montagabend (10.03.) gegen 17.55 Uhr die rechte Straßenseite der Westerwieher Straße aus Richtung Ortszentrum kommend in Fahrtrichtung Westerwiehe.

Vor dem Kreisverkehr an der Gräfin-Ernestine-Straße/Torfweg überquerte die Rietbergerin die Fahrradfurt der Westerwieher Straße in Richtung Gräfin-Ernestine-Straße. Dabei kam es zur Kollision mit einem roten Pkw, dessen Fahrerin aus Westerwiehe kommend den Kreisverkehr in Richtung Rietberg verließ.

Nachdem die Radfahrerin der Autofahrerin erklärte, sie sei nicht verletzt und auch am Pkw keine Beschädigungen festzustellen waren, fuhr die Pkw-Fahrerin weiter, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Frau war etwa 23 Jahre alt und hatte kurze blonde Haare.

Am nächsten Tag verspürte die Jugendliche doch leichte Verletzungen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Für die weitere Bearbeitung des Unfalls wird die unbekannte Autofahrerin gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter Tel.: 05242 4100-2400 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: