Polizei Gütersloh

POL-GT: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Gütersloh (ots) - Versmold (LG)-Am Freitagnachmittag, gegen 14.05 Uhr, ereignete sich auf der Oesterweger Straße in Versmold in Höhe der Einmündung Möwenweg ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus Osnabrück befuhr mit seinem VW-Pritschenwagen den Möwenweg und beabsichtigte nach links in die Oesterweger Str. abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit dem BMW eines 23-jährigen Pkw-Fahrers aus Halle, der auf der Oesterweger Str. von Oesterweg in Richtung Versmold unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Insassen des Pritschenwagens aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt, sie wurden beide in eine Bielefelder Klinik eingeliefert. Wegen der Schwere seiner Verletzungen wurde der Beifahrer aus dem Pritschenwagen mit dem Rettungshubschrauber Christoph 13 in die Klinik geflogen. Der BMW-Fahrer wurde in das Krankenhaus Halle eingeliefert, er konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, außerdem wurde die Ladung Metallschrott, die auf dem Pritschenwagen ungesichert transportiert wurde, über die gesamte Fahrbahn verstreut. Die Unfallstelle wurde gereinigt und beiden Fahrzeuge abgeschleppt. um 16.15 Uhr wurde der Verkehr wieder freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: