Polizei Gütersloh

POL-GT: Sattelzug verunglückt, Unfallverursacher flüchtet

Gütersloh (ots) - Halle (AK) - Am Montag, dem 24.02.2014, gegen 14:45 Uhr, befuhr ein 61jähriger Mann aus Magdeburg mit seinem Sattelzug die Bundesstraße 68 von Borgholzhausen kommend in Richtung Halle. Auf dem Sattelanhänger wurde ein größeres Bauteil einer Windkraftanlage transportiert. In Höhe Eschweg kam ihm ein Sattelzug entgegen, dem der Magdeburger ausweichen musste. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug kippte auf die Seite und blieb auf einem Feld liegen. Die Bergung gestaltete sich schwierig und konnte nach umfangreichen Vorarbeiten durch eine Spezialfirma erst gegen 18.00 Uhr begonnen werden. Seitdem ist die Bundesstraße komplett gesperrt. Dies wird bis mindestens 20.00 Uhr andauern. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 20.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Halle, 05201 - 81560, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: