Polizei Gütersloh

POL-GT: Autofahrer schwer verletzt

Gütersloh (ots) - Herzebrock-Clarholz. (KS) Am Donnerstagmorgen (20.02.) gegen kurz nach 06.00 Uhr befuhr ein 45-jähriger Mann aus Herzebrock-Clarholz mit einem Pkw Opel Astra die Marienfelder Straße in Fahrtrichtung Marienfeld.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Pkw ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen eine Leitplanke und schleuderte einen kleinen Abhang hinunter. Der Fahrer erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus nach Gütersloh gebracht werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 3 000 Euro. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 45-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: