Polizei Gütersloh

POL-GT: Sachbeschädigungen durch Feuer

Gütersloh (ots) - Harsewinkel (CK) - Am frühen Montagmorgen (10.02., 00.40 Uhr) geriet eine Hecke, die das Grundstück zu einem Haus an der Straße Kammerkamp begrenzt, über eine Länge von etwa 12 Metern in Brand. Die hinzugezogene Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Durch das Feuer wurde neben der Hecke eine Straßelaterne beschädigt; der Gesamtsachschaden lag bei etwa 1000 Euro. Am Haus und der angrenzenden Garage entstand kein Gebäudeschaden.

Etwa eine halbe Stunde, nachdem die Feuerwehr wieder abgerückt war, geriet in derselben Straße eine weitere Hecke in Brand. Hier wurde auch ein Metallzaun beschädigt. Der Sachschaden liegt in diesem Fall bei 6000 Euro.

Kurz zuvor, am späten Sonntagabend (09.02., 23.00 Uhr) brannten in der Bussemasstraße mehrer Müllsäcke.

Die Brandursachen stehen in allen drei Fällen noch nicht fest; es erscheint jedoch wahrscheinlich, dass die Feuer durch bislang unbekannte Täter gelegt worden waren.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Bränden machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat an den Tatorten verdächtige Personen gesehen oder kann sonst Angaben zu den Bränden machen?

Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: