Polizei Gütersloh

POL-GT: Unfall im Kreuzungsbereich - zwei Schwerverletzte

Gütersloh (ots) - Versmold (CK) - Am Dienstagmorgen (28.01., 07.00 Uhr) befuhr ein 30-jähriger Mann aus Recklinghausen mit seinem Kia Ceed die Lange Straße in Fahrtrichtung Vorbruchstraße. Er beabsichtigte, seine Fahrt hier geradeaus fortzusetzen.

Beim Überqueren der Vorbruchstraße in Fahrtrichtung Oesterweger Straße kam es jedoch zu einem Zusammenstoß mit dem Mercedes einer 29-jährigen Frau aus Warendorf, die die übergeordnete Vorbruchstraße aus Richtung Peckeloh kommend in Fahrtrichtung Halle befuhr.

Infolge der Kollision wurden beide Autofahrer schwer verletzt. Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Mit Rettungswagen wurden beide Verletzten nach ärztlicher Behandlung noch an der Unfallstelle in Krankenhäuser nach Bielefeld und Gütersloh gebracht.

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20 000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: