Polizei Gütersloh

POL-GT: Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Gütersloh (ots) - Verl (Bü) - Am Mittwochabend, gegen 18.35 Uhr, befuhr im Ortsteil Kaunitz ein 75 Jahre alter Mann mit seinem Fahrrad (Pedelec) den linksseitig der Paderborner Str. verlaufenden Geh- und Radweg in Richtung stadtauswärts. Als er dann in Höhe der Einmündung mit dem Espelner Weg versuchte die Fahrbahn zu überqueren, wurde er von einer Sattelzugmaschine mit Auflieger erfasst, der auf der Paderborner Str. in gleicher Richtung unterwegs war. Der Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger notärztlicher Behandlung noch am Unfallort verstarb. Der 51jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die Paderborner Str. mußte für die Verkehrsunfallaufnahme, zu der ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, bis ca. 23.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Benachrichtigung der Angehörigen des Verstorbenen wurde durch die Notfallbegleitung Gütersloh unterstützt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: