Polizei Gütersloh

POL-GT: Polizei nimmt Einbrecherduo fest - Untersuchungshaft

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am Freitagmittag (17.01., 11.20 Uhr) hielt sich die Bewohnerin eines Hauses an der Melanchthonstraße alleine zu Hause auf. Als die Hausklingel ertönte, öffnete sie nicht, da ihr die beiden Männer, die vor der Tür standen, unbekannt waren.

Daraufhin konnte die Frau vom Fenster aus beobachten, wie das Duo um das Haus herum in den Garten ging und offensichtlich begann, an der Terrassentür zu manipulieren. Das taten die Beschuldigten ganz offensichtlich in der Absicht, in das Haus, das sie leer wähnten, einzubrechen. Die Bewohnerin machte sich jedoch bemerkbar und vertrieb die Täter. Zuvor hatte sie über den Polizeiruf 110 Polizeibeamte über den Einbruchsversuch informiert.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnten beide Tatverdächtigen noch in unmittelbarer Tatortnähe angetroffen werden.

Die 31 und 38 Jahre alte Männer aus Gütersloh wurden vorläufig festgenommen und zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Polizeiwache nach Gütersloh gebracht. Mitgeführtes Einbruchswerkzeug des Duos stellten die Polizeibeamten sicher.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld wurden beide dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen beide Beschuldigten.

Zur Zeit prüft die Gütersloher Kriminalpolizei, ob die Festgenommenen für weitere Einbrüche in Betracht kommen; die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: