Polizei Gütersloh

POL-GT: Duo bringt Radfahrer zu Fall und flüchtet

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am frühen Sonntagmorgen (12.01., 02.15 Uhr) befuhr ein 29-jähriger Mann aus Gütersloh mit seinem Fahrrad den linksseitig verlaufenden Geh- und Radweg des Stadtring Kattenstroths vom Brockweg kommend in Richtung Bertelsweg.

Etwa hundert Meter vor dem Bertelsweg befanden sich dort zwei Männer mit ihren Fahrrädern, die in dem Moment gegen das Rad des 29-Jährigen traten, als dieser an ihnen vorbei fuhr.

Infolgedessen stürzte der Gütersloher zu Boden, wo ihm einer der Täter mit seinem Schuh ins Gesicht trat. Anschließend fuhr das Duo in Richtung Brockweg davon.

Der 29-Jährige begab sich selbständig in ärztliche Behandlung und benachrichtigte dann die Polizei.

Diese sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dieser Körperverletzung machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Angaben zu den Tätern machen?

Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: