Polizei Gütersloh

POL-GT: Corsa hebt ab - 82-Jähriger leicht verletzt

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (CK) - Am frühen Dienstagmorgen (14.01., 00.25 Uhr) befuhr ein 82-jähriger Mann aus Bad Salzuflen mit seinem Opel Corsa die Paderborner Straße in Richtung Bielefeld. Als er auf den baulich erhöhten Kreisverkehr an der Hauptstraße/Römerstraße/Spellerstraße traf, und fuhr auf dessen Umrandung auf. auf. Diese wirkte infolgedessen als Rampe, so dass der Opel Corsa abhob, über den Kreisverkehr flog und auf der anderen Seite des Kreisverkehrs am Boden aufschlug.

Anschließend touchierte der Wagen ein am Fahrbahnrand stehendes Straßenschild, durchschlug den stabilen Metallgitterzaun zum Grundstück der Feuerwehr Stukenbrock und kam schließlich auf den Parkplätzen des Feuerwehrgeländes zum Stillstand.

Wie durch ein Wunder wurde der 82-jährige Fahrer dabei lediglich leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er zwecks ambulanter Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Corsa, an dem Totalschaden in Höhe von 6000 Euro entstand, wurde von der Unfallstelle abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: