Polizei Gütersloh

POL-GT: Polizei nimmt Einbrecherduo fest - Haftbefehle

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am frühen Freitagmorgen (03.01., 01.30 Uhr) erhielten Polizeibeamte den Einsatz, wegen eines gerade stattfindenden Einbruchs umgehend ein Lotto-Geschäft an der Verler Straße anzufahren.

Am Einsatzort bemerkten die Polizeibeamten einen der Täter, der noch zu flüchten versuchte. Er konnte jedoch nach kurzer Verfolgung festgenommen werden.

Einen zweiten Tatverdächtigen konnten die Polizeibeamten auf einem angrenzenden Parkplatz festnehmen, wo dieser versucht hatte sich zu verstecken.

Beide Beschuldigten, ein 42-jähriger Mann aus Sulingen und ein 60-Jähriger aus Vlotho, hatten zuvor die Schaufensterscheibe des Lotto-Geschäftes eingeschlagen und waren so in die Innenräume gelangt. Hier hatten sie bereits eine Vielzahl von Zigaretten zum Abtransport bereit gestellt.

Beide Tatverdächtigen wurden zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Polizeiwache Gütersloh verbracht. In ihren verantwortlichen Vernehmungen machten sie jedoch keinerlei Angaben zu Sache.

Auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft wurden beide Männer dem Haftrichter in Bielefeld vorgeführt.

Dieser erließ gegen beide Beschuldigte, die bereits in der Vergangenheit Haftstrafen wegen ähnlicher Eigentumsdelikte abgesessen hatten, Haftbefehle.

Die polizeilichen Ermittlungen hinsichtlich weiterer Taten, für die Beschuldigten in Frage kommen könnten, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: