Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

LKA-SH: Diebesbande festgenommen

    Kiel (ots) - Spezialkräfte des Landeskriminalamtes nahmen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drei männliche Personen osteuropäischer Herkunft im Alter zwischen 35 und 40 Jahren vorläufig fest, nachdem diese in einen Verbrauchermarkt in Lübeck eingebrochen waren.

    Die bereits kriminalpolizeilich bekannten Personen werden für eine seit Sommer 2009 andauernde Serie von Einbrüchen in Verbrauchermärkte in ganz Schleswig-Holstein verantwortlich gemacht.

    Die Täter hatten es dabei auf Zigaretten und Unterhaltungselektronik abgesehen. Nach vorläufigen Berechnungen erlangte die Bande Diebesgut in einem Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro.

    Die Täter werden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel dem Haftrichter vorgeführt.

    Die Festnahmen sind das positive Ergebnis intensiver und andauernder gemeinsamer Ermittlungen des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Kiel.

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Stefan Jung
Telefon: 0431/160-4050
E-Mail: Presse.Kiel.LKA@Polizei.LandSH.de

Original-Content von: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: