Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

LKA-SH: Unbekannte Täter sprengten Zigarettenautomaten in Lohklint bei Breiholz

    Kiel (ots) - In Lohklint bei Breiholz wurden die Anwohner des Eiderblick am Sonntag, 04.11.2007, gegen 18.10 Uhr durch einen gewaltigen Knall aufgeschreckt. Wie sich herausstellte, hatten unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten in Höhe der Einmündung Eiderstraße gesprengt. Durch die alarmierte Polizei wurden nach den ersten Feststellungen zusätzlich Spezialkräfte des Landeskriminalamtes angefordert.

    Die Beamten des LKA stellten fest, dass die Täter einen enorm gefährlichen Sprengsatz gebaut und gezündet hatten. Durch die Zündung haben die Täter Anwohner und sich selbst in große Gefahr gebracht. Dass zu dieser Tageszeit kein Anwohner durch herumfliegende Splitter verletzt wurde, ist pures Glück. Durch die Detonation wurde der Automat regelrecht auseinander gerissen. Zigaretten oder Geld wurden wegen der starken Zerstörung nicht erbeutet.

    Durch Zeugen wurde unmittelbar nach dem Knall ein silberfarbener VW Golf beobachtet, der im Einmündungsbereich Eiderstraße stand und jetzt Richtung Breiholz davon fuhr.

    Wer hat weitere Beobachtungen gemacht? Wer kann etwas zu vermutlich noch jungen Männern aus dem Bereich sagen, die über einen silbernen VW Golf verfügen? Wer weiß in diesem Zusammenhang etwas über noch relativ junge "Bastler" vermutlich zwischen 17 und 25 Jahren, die mit solchen Stoffen umgehen?

    Hinweise bitte an das Lagezentrum des LKA in Kiel unter 0431/160-61111 oder an jede andere Polizeidienststelle.


ots Originaltext: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=2256

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Pressestelle
Kai Schlotfeldt
Telefon: 0431-160 4250
Fax: 0431-160 4114
E-Mail: Presse.Kiel.LKA@Polizei.LandSH.de

Original-Content von: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: