Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Großbrand zerstört kombiniertes Wohn- und Wirtschaftsgebäude in Haseldorf

FW-PI: Großbrand zerstört kombiniertes Wohn- und Wirtschaftsgebäude in Haseldorf
Vollbrand eines kombinierten Wohn- und Wirtschaftgebäudes (Drehleiter FF Wedel im Einsatz)

Pinneberg (ots) - Datum: Sonntag, 21. Februar 2016, 15:07Uhr Einsatzort: Scholenfleth, Haseldorf Einsatz: FEU4 (Feuer, 4 Löschzüge)

Aktuell sind die Einsatzkräfte aus 5 verschiedenen Feuerwehren in der Gemeinde Haseldorf im Einsatz. Gegen 15:05 Uhr brach in einem kombinierten Wohn- und Wortschaftsgebäude ein Feuer aus. Die einteffenden Kräfte fanden das Gebäude (30mx15m) in Vollbrand vor.

Umgehend wurde die Kräfteanzahl aufgestockt und konsequent die Alarmstufe erhöht. Aktuell gilt die Alarmstufe FEU4 (Feuer, 4 Löschzüge).

Im Einsatz befindliche Kräfte: Feuerwehr Haseldorf Feuerwehr Haselau Feuerwehr Hetlingen Feuerwehr Wedel (Drehleiterzug) Feuerwehr Uetersen (Drehleiterzug)

KFV Pinneberg

   - Kreiswehrführer
   - Pressesprecher
   - Schlauchwagen
   - Technische Einsatzleitung (Führungsstufe B) 

Eine Pressebetreuung ist vor Ort eingerichtet. Es wird unaufgefordert nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Pressesprecher
Sebastian Kimstädt

Mobil: 0162/2410570

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Das könnte Sie auch interessieren: