Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Datum: Montag, 01. Dezember 2014, 07.39 Uhr Einsatzort: Haselau, Altendeicher Chaussee Einsatz: TH Y (Technische Hilfeleistung mit Menschenleben in Gefahr

Pinneberg (ots) - Haselau - Am ersten Dezembermorgen wurden die Freiwillige Feuerwehren Haselau und Haseldorf zu einem Verkehrsunfall in der Altendeicher Chaussee gerufen. Ein PKW ist seitlich von der Straße abgekommen und landete kopfüber auf dem Dach im Straßenrandgraben. Die Fahrerin hing angeschnallt in Ihrem Gurt und konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien. Die Feuerwehr Haselau wurde an der Einsatzstelle von Kameraden aus Haseldorf unterstützt. Gemeinsam haben sie sich über die Fahrer- und Beifahrertür sich Zugang zu der Person verschafft. Dazu wurde schweres technisches Gerät eingesetzt. Mit der Unterstützung des Rettungsdienstes konnte so die Frau patientengerecht aus Ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Zeiten: 07:39Uhr Alarm FW Haselau und FW Haseldorf

Kräfte: FW Haselau mit zwei Fahrzeugen mit 12 Kräften FW Haseldorf mit zwei Fahrzeugen mit 10 Kräften Rettungsdienst mit zwei RTW und ein NEF Polizei mit einem Fahrzeug

Einsatzleiter: Wehrführer HBM Dirk Koopmann , FW Haselau

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Pressesprecher
Dennis Renk
Telefon: 04103-912 21 13
Mobil: 0172- 414 52 55
E-Mail: dennis-renk@gmx.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Das könnte Sie auch interessieren: