Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Heist: Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen Datum: Sonntag, 9. März 2014, 04:32Uhr Einsatzort: L261 zwischen Heist und Haselau Einsatz: TH Y, Technische Hilfe mit eingeklemmten Personen

Pinneberg (ots) - Heist - Am frühen Morgen des Sonntags wurde die Feuerwehr Heist und Moorrege zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen gerufen. Ein Audi ist frontal mit einem Baum auf der linken Fahrbahnseite kollidiert. Das Fahrzeug wurde herumgeschleudert und blieb zum Glück auf seinen Rädern im wasserführenden Graben liegen. Drei junge Männer sind betroffen und teils ansprechbar. Eine Person konnte leicht verletzt aus dem Fahrzeugfond von einem Ersthelfer gerettet werden. Dieser wurde betreut und dem eintreffenden Rettungswagen zur weiteren Behandlung übergeben. Die beiden anderen Personen waren auf dem Fahrer- und Beifahrersitz des Fahrzeuges eingeklemmt und mussten aufwendig patientengerecht mit Unterstützung des Rettungsdienstes aus dem Fahrzeug befreit werden. Dazu wurden die Türen auf der Fahrerseite entfernt und das gesamte Dachhimmel des Fahrzeuges abgeschnitten. Somit konnte man sich optimal um die beiden Schwerverletzten kümmern und versorgen. Nacheinander wurden die Patienten von der Feuerwehr befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

erster Patient - leicht verletzt, 19 Jahre

zweiter Patient - schwer verletzt, 24 Jahre

dritter Patient - schwer verletzt (Polytrauma), 23 Jahre

Zur Schadenhöhe und dem Unfallhergang kann von Seiten der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Einsatz dauerte bis ca. 05:45 Uhr

Zeiten: 04:32Uhr: Alarm FW Heist und FW Moorrege

Kräfte:

FW Heist - vier Fahrzeuge mit 25 Kräfte

FW Moorrege - drei Fahrzeuge mit 24 Kräfte

Rettungsdienst: drei RTW und zwei NEF's

Polizei: drei Fahrzeuge

Einsatzleiter: stv. Wehrführer Kai Ludewigs, Freiwillige Feuerwehr Heist

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Pressesprecher
Dennis Renk
Telefon: 04103-912 21 13
Mobil: 0172- 414 52 55
E-Mail: dennis.renk@feuerwehr-wedel.net

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Das könnte Sie auch interessieren: