Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Leezen- Einsturzgefährdete Scheune

Leezen (ots) - Am Sonntagmittag, gegen 11.45 Uhr, meldete der Besitzer einer Scheune an der B 432, zwischen den Ortschaften Groß Niendorf und Borstel, dass das Gebäude droht, einzustürzen. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Groß Niendorf das Gelände begangen hatte, wurde das Technische Hilfswerk zur Unterstützung hinzugezogen. Um eine Gefährdung für vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer auszuschließen, Gebäudeteile drohten auf die Bundesstraße zu fallen, wurden schließlich die Wände eingerissen, das Grundstück abgesperrt. Für die Zeit der Arbeiten wurde die B 432 zwischen Groß Niendorf und Borstel voll gesperrt, der Verkehr umgeleitet. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: