Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Moorrege - Mehrere PKW-Aufbrüche

    Moorrege (ots) - Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag in Moorrege mehrere PKW aufgebrochen sowie an einem Fahrzeug die Kennzeichen abgebaut und entwendet. Insgesamt viermal brachen die Täter im Bereich Ohlenkamp, Achter de Schün, Klevendeicher Chaussee und Kastanienallee die abgestellten Wagen auf und entwendeten Navigationsgeräte, ein Handy, einen IPod sowie die amtlichen Kennzeichen PI-RP 495.

Anschließend entkamen die Täter unerkannt, im Bereich Kastanienallee wurden später einige Teile aufgefunden.

Kurz nach 03 Uhr hatten Anwohner die Alarmanlage eines PKW gehört, leider jedoch nicht die Polizei alarmiert.

Die ermittelnde Kriminalpolizei bittet daher die Bürgerinnen und Bürger um erhöhte Wachsamkeit. Sollten Sie verdächtige Personen beobachten oder verdächtige Geräusche hören, rufen Sie bitte sofort über den Notruf 110 die Polizei. Sie erleichtern den Ermittlern dadurch die Arbeit.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: