Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Holm: Verkehrsunfall - Pinneberger Straße war voll gesperrt

    Holm (ots) - Am heutigen Freitag, 25. Mai 2007 gegen 09:30 Uhr, befuhr eine 47jährige Frau in ihrem Renault die Pinneberger Straße in Richtung Wedel und wollte auf der Strecke zwischen Holm und Wedel nach links auf den Katharinenhof einbiegen.

Hierbei übersah sie eine entgegenkommende 17 Jährige auf ihrem Motorrad der Marke Yamaha.

Bei dem Zusammenstoß wurde die junge Zweiradfahrerin schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der entstandene Sachschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Holm war vor Ort und streute auf der Fahrbahn ausgelaufene Betriebsstoffe ab.

Die Pinneberger Straße war im Teilbereich zeitweise komplett gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: