Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Diebesbande geschnappt

    Kaltenkirchen (ots) - Die Polizei hat am späten Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, in einem Drogeriemarkt, Am Markt, drei Männer aus Hamburg festgenommen, welche im Verdacht stehen, in größerem Umfang Kosmetikartikel entwendet zu haben.

Die Männer im Alter von Anfang 20 bis Mitte 30 waren zu viert in dem Markt erschienen, drei von ihnen hatten den vierten abgeschirmt, welcher mehrere Drogerieartikel in einen Rucksack steckte. Im weiteren Verlauf lenkten die Männer die Kassiererin ab, während der Täter mit dem Rucksack versuchte, den Laden zu verlassen. Der aufmerksame Ladendetektiv hatte jedoch die Vorgänge beobachtet und hielt drei der Männer in dem Laden fest. Dem vierten Täter gelang die Flucht, er war weiß gekleidet.

Die übrigen Männer im Alter von 22, 35 und 36 Jahren wurden der alarmierten Polizei übergeben, das Stehlgut im Wert von mehreren hundert Euro befand sich im Rucksack.

Die Kosmetikartikel wurden sichergestellt und konnten wieder an den Eigentümer ausgehändigt werden. Die aus Hamburg stammenden Festgenommenen kamen nach einer ersten Vernehmung aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß, die Ermittlungen gegen die Gruppe dauern an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: