Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch: Wachsamer Zeuge alarmiert Polizei

    Tornesch (ots) - Am Sonntag, 06.05.07, kurz vor Mitternacht, wurde durch einen Zeugen in Tornesch, Friedlandstraße, ein Einbruch in ein dortiges Vereinsheim festgestellt. Der Zeuge bemerkte eine sich entfernende Person, die in Richtung einer angrenzenden Kindertagesstätte verschwand. Durch die Polizei Tornesch konnte in Tatortnähe ein 19-jähriger Mann aus Tornesch festgenommen werden, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Die Tatortbesichtigung ergab, dass bei dem Vereinsheim ein Bewegungsmelder der Beleuchtung beschädigt war, ein Fenster aufgehebelt und das Gebäudeinnere durchsucht wurde. Nach bisherigen Feststellungen wurden diverse Alkoholika und ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Es entstand einiger Sachschaden durch das Aufbrechen von Innentüren. Auch die Kindertagesstätte blieb nicht verschont. Hier wurde eine Terrassentür aufgebrochen und das Gebäude durchsucht. Aus der Kindertagesstätte fehlen zwei Videokameras. Im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden mehrere Wohnungsdurchsuchungen in Tornesch gerichtlich angeordnet. Ein weiterer Tatverdacht durch das Auffinden von Beweismitteln wie Stehlgut konnte jedoch nicht erhärtet werden. Der Festgenommene wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: