Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: Handy entrissen

    Kaltenkirchen (ots) - Am Samstag, gegen 18:30 Uhr, war ein 18-jähriger Heranwachsender zu Fuß im Hofweg aus Richtung Flottmoorring unterwegs, als er von hinten von einer unbekannten Person angesprochen und nach dem Weg zur Polizei gefragt wurde. Gleichzeitig klingelte das Handy des 18 Jährigen, plötzlich bekam er von dem Täter einen Stoß und einen Schlag an den Oberkörper und ihm wurde das Handy entrissen.

Der Täter - der ca. 20 Jahre alt und 190 cm groß ist, kurze blonde Haare trug und mit einem hellen Oberteil bekleidet war - flüchtete mit dem Telefon in Richtung Von-Bodelschwing-Straße, wo eine weitere männliche Person stand.

Die Kripo in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu den Tätern unter 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: