Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Verkehrsunfall mit 3,07 Promille

    Norderstedt (ots) - Am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr befuhr ein 33-jähriger Mann in seinem BMW die Marommer Straße in Richtung Ulzburger Straße.

Zeugen berichteten, dass der Fahrzeugführer in Höhe der Hausnummer 40 zunächst gegen den rechten Bordstein fuhr und dann einen Unfall mit zwei parkenden Autos, einem Honda und einem VW Golf, verursachte.

Der 33 Jährige setzte seine Fahrt zunächst fort, kam dann jedoch wenige Meter zum Stehen.

Bei dem Mann konnte ein Atemalkoholwert von 3,07 Promille festgestellt werden. Verletzt wurde niemand.

Der entstandene Sachschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt.

Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: